Übersicht

Meldungen

30 Jahre deutsche Einheit

Am 3. Oktober 1990 trat der Einigungsvertrag in Kraft, mit dem die Teilung Deutschlands nach 45 Jahren überwunden wurde. Zum 30. Jahrestag der deutschen Einheit erklärt Sebastian Hartmann, Vorsitzender der NRWSPD: „Seit 30 Jahren sind Ost- und Westdeutschland wieder vereint.

Wolfgang Clement, Portrait

Zum Tod von Wolfgang Clement

Sebastian Hartmann, Vorsitzender der NRWSPD, und Nadja Lüders, Generalsekretärin der NRWSPD, erklären zum Tod von Wolfgang Clement: „Nach schwerer Krankheit ist Wolfgang Clement im Alter von 80 Jahren verstorben. Die Sozialdemokratie trauert um den ehemaligen NRW-Ministerpräsidenten und Bundeswirtschaftsminister. Wolfgang Clement…

ÖPNV-Angebot verbessern!

Wer versucht, vor 8.00 Uhr morgens von Oestinghausen nach Lippborg zur Arbeit zu kommen, hat mit dem (Taxi-)Bus keine Chance. Jugendliche, die aus anderen Ortsteilen mit dem Bus zum Schwimmbad wollen, haben kaum eine Möglichkeit. Lippetaler ohne keine Chance. Jugendliche,…

Die Entscheidung fällt am 13. September!

Gegen die Stimmen der SPD-Fraktion hat sich der Gemeinderat für den Umbau des alten Feuerwehrgerätehauses in Herzfeld ausgesprochen. Das Gerätehaus in Herzfeld soll nun für rund 1,3 Millionen Euro modernisiert werden. Die Lippetaler SPD-Fraktion hat diese Entscheidung abgelehnt, weil sie…

Neue Mitte wartet schon zu lange!

Bei der Kommunalwahl 2014 ging es bereits um die neue Mitte Lippborg. Passiert ist seitdem fast nichts. Vor allem an der größten Baustelle, dem Einkaufszentrum in der Mitte des Ortes, hat sich kaum etwas verändert. Während die CDU sich über…

Angebote für Familien müssen ausgebaut werden!

Anfang des Jahres 2018 hat das Kreisjugendamt für die Gemeinde Lippetal noch einen positiven Ausblick zur Anzahl der Betreuungsplätze in den Lippetaler Kindergärten abgegeben. Gerade einmal zwei Jahre später ist ein neuer Kindergarten in Lippborg, der zweite in Herzfeld in…

Zur Wahl am 13. September

Liebe Lippetalerinnen, liebe Lippetaler, über sechs Jahre ist es nun her, dass Sie zum letzten Mal den Lippetaler Gemeinderat gewählt haben. Am 13. September sind Sie nun aufgerufen, einen neuen Gemeinderat und einen neuen Bürgermeister für die Gemeinde Lippetal sowie…

SPD fordert Neubau des Feuerwehrgerätehauses Herzfeld

Wer kennt sie nicht mehr, die die älteren Magirus-Deutz Feuerwehr Fahrzeuge mit ihren markanten Rundhauben. Zwar werden Feuerwehrfahrzeuge liebevoll durch die Kammeraden gehegt und gepflegt, aber irgendwann landen sie im Museum oder auf dem Schrott, weil sie unwirtschaftlich geworden sind…

Wir sind Schützenfest! Eine Aktion im Lippetal

Mitmachen und ein Fass Bier gewinnen !😍 Wehende Fahnen, spannendes Vogelschießen, glänzende Paraden, ausgelassenes Feiern und alle Leute mal wieder treffen, das wird es dieses Jahr leider nicht geben. Corona legt das soziale Leben lahm – Großveranstaltungen…

Sebastian Hartmann, NRWSPD-Vorsitzender, sitzt in einem dunklen Anzug gekleidet auf einer dunklen Couch, redet und bewegt dabei die Hände

Sebastian Hartmann: Armin Laschet darf die Kommunen in NRW nicht weiter im Stich lassen – Altschuldenregelung gefordert

Im milliardenschweren Konjunkturpaket der Bundesspitzen wurde wieder die Altschuldenhilfe für hoch verschuldete Kommunen ausgespart. Das ist vor allem eine Baustelle, die Ministerpräsident Armin Laschet nur halbherzig – wenn überhaupt – mit verhandelt hat. Dazu erklärt Sebastian Hartmann, NRWSPD-Vorsitzender: „Das Konjunkturpaket…

Wir wollen das Ehrenamt stärken

Wusstet Ihr, dass Lippetal mehr als 120 Vereine hat? Alle tragen sind auf ihre Weise wichtig für unsere Gesellschaft. Wir haben nachgefragt wo der Schuh drückt. Die Ergebnisse fließen in unsere Kommunalpolitik ein. Seid Ihr selber in einem Verein? Dann…

SPD-Fraktion informiert sich über Lippborger Gemeinschaftshaus

Mitglieder der Lippetaler SPD-Fraktion informierten sich am 17. Mai in Lippborg über die Pläne, ein Gemeinschaftshaus zu gründen. Der zu diesem Zweck neu gegründete Verein „Lippborger Dorfgemeinschaft“ stellte den SPD-Mitgliedern die Räumlichkeiten sowie erste Überlegungen zur Finanzierung und Gestaltung des…

Besondere Bedingungen bei der Aufstellungsversammlung

„Endlich können wir loslegen“. Die Erleichterung war Reinhard Pahl, dem Vorsitzenden der Lippetaler Sozialdemokraten anzumerken, der die schon viel früher geplante Versammlung nun endlich in der Schonberger Begegnugsstätte durchführen konnte. Da es sich um eine Aufstellungsversammlung für ein kommunales Parlament handelt, durfte diese gem. CoronaSchutzVO stattfinden. So musste die Sitzordnung im Raum so gestaltet werden, dass alle Wahlkreiskandidaten in ausreichendem Abstand zueinander die Wahlen durchführen konnten. In einstimmiger Wahl wurden die Kandidaten in den Wahlbezirken aufgestellt.

Porträtfoto von Sebastian Hartmann

Sebastian Hartmann zu Armin Laschets Kandidatur für CDU-Vorsitz

Heute hat Armin Laschet, Landesvorsitzender der CDU und Ministerpräsident in Nordrhein-Westfalen, seine Kandidatur für den Bundesvorsitz der CDU bekanntgegeben. Er tritt mit Jens Spahn, CDU-Präsidiumsmitglied und Bundesgesundheitsminister, als Team an. Sebastian Hartmann, NRWSPD-Vorsitzender, erklären dazu: „Auch die vermeintliche und großspurig formulierte…